Ist die Wühlmaus in Ihren Garten eingedrungen, müssen Sie Ihre Pflanzen so effektiv wie möglich schützen. Dafür gibt es kaum eine bessere Methode, als das Aufstellen einer Wühlmausfalle. Möchten Sie auf Nummer sicher gehen und die Tiere so schnell wie möglich beseitigen, ist das Aufstellen einer Wühlmausschussfalle eine geeignete Maßnahme.

Diese Falle tötet die Tiere kurz und schmerzlos. Nach der Anwendung können Sie die Wühlmaus aus Ihrem Garten entsorgen und Sie schützen Ihre Pflanzen. Gehen Sie zu zögerlich vor, kann die Wühlmaus schon innerhalb kürzester Zeit einen großen Schaden anrichten.

Was ist eine Wühlmausschussfalle

Wühlmausschussfalle

Zum Bekämpfen der Wühlmaus gibt es einige Methoden. Sie können Wühlmausgift in den Gängen auslegen und wenn die Wühlmaus das Gift aufnimmt, tritt die Wirkung nach einigen Stunden ein. Die Gefahr ist allerdings, dass das Gift von anderen Tieren aufgenommen wird. Bei Hunden oder Katzen tritt nicht direkt eine tödliche Wirkung ein. Es können aber Vergiftungserscheinungen auftreten.

Sicherer ist die Anwendung einer Wühlmausschussfalle. Dieses Gerät wird in den Gängen platziert und wirkt daher gezielt gegen die Wühlmaus, welche sich in den Gängen aufhält.

Bewegt sich die Wühlmaus in einen bestimmten Bereich der Falle, wird der Auslöser betätigt. Dieser löst eine Explosion aus. Durch die Wucht der Explosion wird die Wühlmaus auf einen Schlag getötet. Die Kraft der Explosion bewegt sich innerhalb des Ganges und tötet die Wühlmaus. Eine Gefahr für andere Tiere an der Oberfläche besteht nicht. Würde ein Haustier die Falle aufgraben, ist die Kraft nicht mehr zielgerichtet und verbreitet sich in alle Richtungen. Dadurch besteht kaum eine Gefahr mehr.

Geladen wird das Wühlmausschussgerät mit einer Kartusche. Obwohl das Gerät nur dazu dient, die Wühlmaus zu töten, ist Sorgfalt im Umgang gefragt. Es handelt sich immer noch um ein Gerät, welches eine große Kraft freisetzen kann.

Die Handhabung und der Kauf sind nur für volljährige Personen möglich. Bei der Bestellung eines entsprechenden Gerätes muss beim Empfang der Ausweis vorgezeigt werden. Die Gefahr einer Fehlzündung ist zwar gegeben, werden die Gebrauchshinweise beachtet, besteht aber kein besonderes Risiko.

Das Kieferle Wühlmausschussgerät

Interessieren Sie sich für den Kauf einer Wühlmausschussfalle, dann bietet das Modell von Kieferle die höchste Qualität für Ihren Zweck.

In Online-Portalen hat es durchgehen hervorragende Bewertungen und Kunden bestätigen die hohe Wirkung. Die Wühlmaus wird mithilfe dieses Schussgerätes effektiv bekämpft.

Kieferle Wühlmausselbstschuß W2...
  • - Unkomplizierte, einfache und sichere Handhabung. Das Gerät kann mit einer Hand gespannt und gestellt werden.
  • - Leistungsgesteigerte Munition: Spezialpatrone Kal. 9x17 gelb. Dadurch noch zuverlässigere, sichere Tötung der Wühlmaus (Munition hier nicht enthalten).
  • - Neue, unübertroffen gleichmäßig feine Auslösung.
  • - Das Original! Komplette Falle "Made in Germany"
  • - Altersnachweis erforderlich: Prüfung erfolgt in Deutschland durch DHL (Post)

Im Gegensatz zu herkömmlichen Fallen, welche die Wühlmaus über eine Mechanik töten, wirkt die Schussfalle über eine Gaspatrone. Explodiert die Gaspatrone, wird ein hoher Druck im Gang erzeugt. Der entstehende Druck tötet die Wühlmaus auf der Stelle. Damit werden Vorgaben des Tierschutzes eingehalten und für das Tier ist diese Tötungsmethode kaum wahrnehmbar.

Bei mechanischen Fallen besteht das Risiko, dass diese dem Tier große Verletzungen zufügen, aber nicht töten. Die Wühlmaus muss unnötige Qualen erleiden. Dies wird bei der Schussfalle verhindert.

Das Kieferle Schussgerät wird einfach in den Gang gestellt. Nähert sich die Wühlmaus, wird die Patrone ausgelöst und durch den Druck wird die Wühlmaus bis zu 30 Zentimeter im Gang nach hinten geschleudert. Dies verdeutlicht bereits die Kraft, die durch die Patrone freigesetzt wird.

Die Kundenrezensionen sind durchweg positiv und bestätigen die hohe Wirkweise.

Ich habe 3 Jahre lang ALLES versucht meinen Rasen zu retten. NICHTS hat auf Dauer geholfen, mein Rasen war vor 2 Jahren eine holprige Wiese, völlig weich und untergraben. Morgens aus dem Fenster gesehen und schon schlechte Laune gehabt.

Dann habe ich von einem Freund den Tipp mit diesem „Gerät“ bekommen.
Hier bestellt und am nächsten Tag geliefert. Prima.

Der Artikel ist wirklich nur zu empfehlen. Habe bei jedem Wühlmausgang Erfolg gehabt. Die Reinigung ist auch recht unkompliziert, die verbrauchte Patrone sitzt teilweise sehr fest im Gerät. Einölen nach Gebrauch ist Pflicht

Auch wir hatten eine regelrechte Plage. Der Platz war nicht mehr befahrbar. Die Wiese war nicht mehr begehbar. Kurzum bestellt, dazu noch die Munition. Lieferzeit bewegte sich in einem ordentlichen Rahmen! 

Der Nutzen der Wühlmausschussfalle

Möchten Sie die Wühlmaus aus Ihrem Garten vertreiben und Ihre Pflanzen schützen, stehen Ihnen verschiedene Fallen zur Verfügung. Beliebt sind zum Beispiel Drahtfallen. Diese beruhen darauf, dass die Wühlmaus eine Mechanik auslöst und der Draht die Wühlmaus förmlich zerquetscht. Diese Art der Tötung ist aber nicht in jedem Fall von Erfolg geprägt. Die Wühlmaus kann mit schweren Verletzungen noch am Leben sein und Schmerzen erleiden.

Die Wühlmausschussfalle ist für das Tier deutlich schonungsvoller. Das Modell von Kieferle gilt als besonders effektiv und es ist sehr unwahrscheinlich, dass eine Wühlmaus diese Kraft überlegt. Der Druck wird so schnell aufgebaut, dass die Wühlmaus praktisch auf der Stelle getötet wird.

Der Effekt der Falle beruht darauf, dass die Lunge der Wühlmaus durch den Druck zerrissen wird. Damit tritt der Tod unverzüglich ein. In diesem Moment ist die Wühlmaus aber ohnehin nicht mehr bei Bewusstsein. Der Druck ist so hoch, dass die Wühlmaus bewusstlos ist.

Die weitere Handhabung ist ebenfalls sehr simpel. Die Falle können Sie nämlich wiederverwenden. Dafür ist das regelmäßige Ölen nach der Benutzung und der Einsatz einer neuen Patrone notwendig. Abnutzungserscheinungen treten praktisch nicht auf. Haben Sie eine überaus große Plage in Ihrem Garten, können Sie selbst mehrere Dutzend Wühlmäuse ohne Probleme töten.

So stellen Sie das Gerät auf

Damit der Einsatz der Schussfalle von Erfolg geprägt ist, müssen Sie diese korrekt aufstellen. Dabei können Sie sich an die folgenden Schritte halten. Beim Aufstellen ist stets darauf zu achten, dass Sie Handschuhe tragen. Die Wühlmaus ist sehr geruchsempfindlich und falls Sie die Falle ohne Handschuhe aufstellen, übertragen Sie Ihren Eigengeruch an die Falle. Damit bestünde die Gefahr, dass die Maus diesen Bereich des Gangsystems meidet.

Wühlmausschussfalle
  1. Im ersten Schritt orten Sie einen Gang der Wühlmaus. Die Wühlmaus gräbt nicht sonderlich tief, es reicht schon aus, wenn Sie wenige Zentimeter tief in der Erde nach einem Gang suchen.
  2. Damit der Druck sich gut verteilen kann, sollte der Gang möglichst gerade sein. Andernfalls würde ein großer Teil der Kraft in den Verwindungen des Ganges verloren gehen. Ob der Gang lang genug ist, können Sie mit einem Stock austesten. Dieser sollte etwa 15 Zentimeter lang sein und ohne Probleme in den Gang passen.
  3. Als weitere Voraussetzung ist eine kleine Vertiefung hinter dem Eingang von Vorteil.
  4. Vor dem Aufstellen ist die Schussfalle zu sichern.
  5. Nun laden Sie das Gerät mit der vorgesehenen Patrone. Verwenden Sie hierfür auf jeden Fall die original Kartuschen des Herstellers.
  6. Die Falle wird jetzt so in den Gang aufgestellt, dass eine kleine Senke im hinteren Bereich der Falle vorhanden ist. Dadurch hat die Falle etwas Platz, um den Rückstoß abzufedern.
  7. Eine weitere Maßnahme, um den Rückstoß zu vermindern ist das Fixieren mittels eines Stocks.
  8. Jetzt steht die Falle sicher und alle Voraussetzungen sind erfüllt. Sie können nun die Sicherung entfernen und die Falle scharfstellen. Nähert sich eine Wühlmaus, wird die Falle ausgelöst und das Tier getötet.

Das müssen Sie beim Kauf beachten

Das Gerät ist in Deutschland legal erhältlich und darf ohne Jagdschein oder andere Nachweise genutzt werden. Eine Einschränkung besteht jedoch im Alter. Der Verkauf ist nur an volljährige Personen erlaubt.

Der Verkauf der Munition ist nicht über Amazon möglich. Um das Gerät betreiben zu können, müssen Sie die Patrone gesondert beim Hersteller beziehen.

Das Gerät ist an der Oberfläche sichtbar. Dadurch besteht das Risiko, dass Kinder auf die Idee kommen könnten, die Schussfalle aus der Erde zu ziehen. Damit verbunden ist die Gefahr, dass das Gerät versehentlich ausgelöst wird. Beim Aufstellen müssen Sie sicherstellen, dass niemand Unbefugtes die Falle bewegen könnte. Mit einem Gitter können Sie das Gerät schützen. Alternativ hilft ein Korb oder ein Eimer, Haustiere davon abzuhalten, das Gerät zu beeinflussen.

Der Gebrauch zum Jagen von Maulwürfen ist strengstens untersagt. Maulwürfe unterstehen dem Tierschutz und dürfen weder getötet, noch vertrieben werden. Der Einsatz ist mit hohen Geldstrafen im vierstelligen Bereich verbunden.

Vor dem Einsatz der Falle müssen Sie sicherstellen, dass es sich um eine Wühlmaus in Ihrem Garten handelt und nicht etwa um einen Maulwurf. Mit der Verwühlprobe können Sie zweifelsfrei feststellen, welches Tier Ihren Garten heimgesucht hat.

Weiteres Zubehör

Um die Erfolgschancen beim Jagen der Wühlmaus zu erhöhen, können Sie verschiedenes Zubehör nutzen.

Wühlmausköder

Die Wühlmaus soll natürlich in die Nähe der Falle gelockt werden. Dafür können Sie einen geeigneten Wühlmausköder verwenden. Entweder stellen Sie diesen selber her oder Sie vertrauen auf das folgende Lockmittel.

Kieferle Wühlmauslockmittel...
  • Ein unentbehrliches Hilfsmittel für den erfolgreichen Wühlmausfänger.

Sicherungsgitter

Damit weder andere Tiere oder Kinder in Berührung mit der Falle kommen, ist das Aufstellen eines Gitters sinnvoll. Dieses wird um die Falle platziert und der Zugriff von außen wird verhindert. Auf diese Weise ist das Betreiben der Falle sicher und stellt keine Gefahr für Unbeteiligte dar.

Kieferle Sicherheitskorb für...
  • Dieser Korb wird einfach über den aufgestellten Wühlmausselbstschuss gesteckt
  • Er kann Hunde, Katzen und andere Haustiere vor Unfällen schützen
  • Achtung! Dieser Korb bietet keinen Schutz für spielende Kinder oder neugierige Mitmenschen! Der Aufsteller ist für die Sicherheit des Aufstellungsortes immer selbst verantwortlich
  • Größe 18 x 21 x 21 cm

Fazit

Haben Sie eine oder mehrere Wühlmäuse in Ihrem Garten, sollten Sie diese so schnell wie möglich bekämpfen. Andernfalls kann die kleine Maus Ihre Pflanzen und Bäume unterirdisch so stark beschädigen, dass diese absterben. Dies ist an der Oberfläche zunächst nicht zu erkennen, doch unter der Erde treten die Schäden auf.

Die Wühlmausschussfalle ist eine tierfreundliche, schnelle und kostengünstige Variante, um die Schädlinge aus dem Garten zu vertreiben.